Was ist ein Psychotrauma?

Wie können sich Posttraumatische Belastungsreaktionen äußern?

Nach Lebensereignissen, die uns an die Grenze unseres Denkens, Fühlens und Handelns gebracht haben, vielleicht, wenn ein geliebter Mensch plötzlich tödlich verunglückt ist, nach Missbrauchserfahrungen usw. scheint nichts mehr so zu sein, wie es war. Dann überwältigen mich vielleicht immer wiederkehrende Gedanken und Gefühle, dann reagiere ich manchmal für mich und andere vollkommen anders als erwartet. Meine Steuerungsfähigkeit scheint zeitweise eingeschränkt. Das können Gerüche, Farben, Worte etc. sein, die mich an die Schocksituation erinnern oder in damalige Gefühle zurück versetzen: Schweißausbrüche, schneller Herzschlag, Emotionen.....

Mit meiner Hilfe können Sie lernen, Ihre Gedanken wieder besser unter Kontrolle zu bringen und damit mehr innere Stabilität zu erlangen. Sie werden erkennen, dass Sie auch dieses Ereignis zu Ihren Erinnerungen legen und nur dann, wenn Sie es wollen, daraus hervor holen können.

Cornelia Beyer